Amrum-Fotos Wald

 

Der Wald ist eine Besonderheit auf Amrum. Er wurde auf rund 180 Hektar angepflanzt und ist damit größer als auf jeder anderen Nordseeinsel. Dabei gibt es den Amrumer Wald noch gar nicht so lange. Er wurde erst 1948 auf Heideflächen angelegt, weiß Wikipedia. Davor habe es nur kleinere Baubestände um die Vogelkojen herum gegeben. Bis seine Wipfel die heutige Höhe erreichten, brauchte der Wald eine ganze Weile. Das raue Klima bremst das Wachstum. Und immer wieder schlagen Stürme Schneisen in den von Kiefern, Fichten und Birken dominierten Baumbestand. 

Amrumfotos zum Vergrößern anklicken

 

Fotos Copyright: Jörg Rüdiger – Verwendung nur mit dem Ursprungshinweis www.kuesten-krimi.de gestattet. Nähere Angaben im Impressum.